Willkommen bei Simon & Stuckart

Derzeitiges Baugeschehen

Aktuelles

Kiepenheuerallee / Horst-Bienek-Straße
in 14469 Potsdam


Sanierung und Energetische Ertüchtigung von 7 mehrgeschossigen Wohnhäusern in traditioneller Mauerwerksbauweise. Die Außenwände erhalten ein Wärmedämmverbundsystem mit einem ansprechenden Farbkonzept, wodurch auch eine optische Aufwertung der Gebäude erfolgt.
Die Balkonflächen werden mit einer optisch ansprechenden Beschichtung neu abgedichtet.
Einige Wohnungen werden auch im Innenbereich saniert.
mehr


 

Tips 

   Rissbreitenbewehrung für den Lastabfall Abfließen der Hydratationswärme mehr
   Bituminöse Sperren in und unter Wänden mehr
 
 

Aktuell 

   Die Weiterbildung Fachfortbildung "Sachverständige für Schäden an Gebäuden (EIPOS)" von Frau
   Dipl.-Ing. Silke Kluge wird gefördert durch
     
   das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. 
   MASGF:
  
   Europäischer Sozialfonds Investition in Ihre Zukunft Land Brandenburg ESF:
   

   Beschreibung der Maßnahme:
   Sachverständiger für Schäden an Gebäuden Stufe I 2015 - 2016:
   Ziel:
   Die Anfertigung von bautechnischen Gutachten und Bauzustandsanalysen.
   Inhalt:
   Rechtliche Grundlagen, Baustoffkunde und Bauphysik, Bauzustandserfassung, Schäden an Baustoffen und
   Bauteilen, Bewertung von Baumängeln, Sachverständigenwesen.
   Sachverständiger für Schäden an Gebäuden Stufe II 2017 - 2018:
   Ziel:
   Die Fachfortbildung als Aufbaumodul zur Stufe I konzipiert, vertieft vorhandenes Wissen über Schäden an
   Baukonstruktionen und Baustoffen und deren fachgerechte Sanierung.
   Inhalt:
   Bauphysik, Schäden an Baukonstruktionen, Baudiagnostische Praktika, Sonderthemen, Sachverständigenwesen.

       
    
 




Kontakt / Impressum